Aktuelles

Unser Hauswinzer zu Gast

Fassproben und Geschichten von der Weinlese

060

Dienstag, 05. November ab 19 Uhr

 Die Weinlese ist beendet. Und wie schmecken sie nun, die neuen Weine? Noch gibt es sie ja nicht zu kaufen.

Aber Sie können den Jahrgang 2019 schon mal probieren. Unser „Hauswinzer“ Volker Schreieck (links) bringt zum Winzerstammtisch in den Mauerwinzer exklusiv eine Fassprobe von seinem 2019er Grauburgunder mit. Aber freilich hat er noch mehr dabei. Interessante Neuigkeiten aus Weinberg und Keller und Geschichten von der aktuellen Weinlese. Und zum Probieren unter anderem einen Riesling- und Silvaner-Vergleich. Außerdem wird er sein neues Flaggschiff vorstellen – den Wein, der beim „Forum Pfalz“ als „großer Wein“, also als „herausragend, langlebig“ und „von internationalem Format“ gekürt wurde: der Big Red.

Mehr als sieben Weine werden zur Verkostung kommen – dazu gibt es Wurst – jawoll, auch Saumagen – aus der Pfalz, Käse und Brot. Alles für 19 Euro.

Weil der Platz begrenzt ist, bitten wir um verbindliche Voranmeldung und Vorkasse im Mauerwinzer

++++++++++++++++++

Öffnungszeiten

Weiterhin gönnen wir uns einen Ruhetag: Montags bleiben wir geschlossen.

+++++++++++++++++

Wir freuen uns:

Das Wein- und Gourmetmagazin Falstaff hat uns in seinem Themenspecial “Weinbar Spezial” ausgezeichnet.

Wir haben 83 von 100 Punkten erreicht und liegen besonders in den Bereichen Weinangebot, Service und Ambiente weit vorne.

Fallstaff

+++++++++++++++++

Wir wurden ausgezeichnet:
Das ist ein Grund, mit der Deutschen Weinkönigin Lena Endelsfelder anzustoßen!

ProWein Düsseldorf, Montag (20.03.2017) Preisverleihung Fachhandelspreis in Kooperation mit "Wein+Markt" v.l.: Andreas Maier, Peter Brock und Tunei Lin (2. Preis Mauerwinzer Berlin); Sigrid und Joachim Schmidt (1. Preis, Weinhof Schmidt in Gebesee); Anna Schwarz, Lukasd Fordinal und Stephanie Döring (3. Preis, Weinladen St. Pauli) Foto: TorstenSilz/DWI

Der Mauerwinzer hat beim Wettbewerb um den besten Weinladen Deutschlands Silber bekommen.
Die inkognito angereisten Tester hatten bei einem Besuch im Mauerwinzer vor allem die hervorragende Wein-Beratung von Andreas Maier (links) und Tunei Lin (2. von rechts) gelobt.
Darüber  freute sich freilich auch Peter Brock (rechts), der vor gut eineinhalb Jahren den Mauerwinzer gemeinsam mit Roland Wolff gründete.

Für Roland Wolff und Peter Brock ist der Preis ein Ansporn, weiterzumachen als Botschafter des guten deutschen Weins in Berlins Mitte.

+++++++++++++++++